Akupressur - TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) - Tuina

Stellen Sie sich vor, sie hätten im ganzen Körper Lichtschalter verteilt. Diese können, vereinfacht gesagt, durch die Akupressur an- und ausgeschaltet werden, um die Energie im Körper wieder zum Fliessen zu bringen. Die Akupressur-Methode ist zudem eine effektive Behandlungsmöglichkeit, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Akupressur ist ein Bestandteil der Massagetechnik Tui Na aus der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin). Die TCM hat ihren Ursprung vor ca. 4000 Jahren. Der riesige Erfahrungsschatz, der sich hinter dieser Methode verbirgt treibt mich in meiner therapeutischen Arbeit an. Diesen Weg will ich weiter gehen, deshalb bin nun in der Ausbildung zur Naturheilpraktikerin TCM. Immer wieder erfahre ich so an mir selbst und an anderen, wie effektiv TCM wirkt. 

 

Wichtige Indikationen sind: 

  • Schleuder-, Sturz- und Stauchtrauma, auch schon verjährte.

  • Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das Lymphsystem, das Hormonsystem, das vegetative und zentrale Nervensystem

  • Schlafprobleme, Erschöpfungszustände, Depressionen

  • stressbedingte Beschwerden, Burnout-Syndrom

  • Störungen des Immunsystems

  • Menstruationsbeschwerden (Krämpfe, Unregelmässigkeiten im Zyklus/ausbleiben der Mens, starke/schwache Blutungen)

  • Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung, Unfruchtbarkeit

  • Hyperaktivität von Kindern, Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten
  • uvm.

Begleitend zur westlichen Schulmedizin:

  • Schmerzzuständen chronisch

  • Verdauungsbeschwerden

  • Kopfschmerzen

  • Migräne

  • Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Tinnitus

  • Wirbelsäulen-, Muskel- und Gelenkserkrankungen

  • Asthma, Allergien und Hauterkrankungen

  • psychosomatischen Beschwerden
  • uvm.

Dies sind keine Heilversprechen und die Zusammenarbeit mit der westlichen Schulmedizin ist mir sehr wichtig. 

 

Krankenkassenanerkennung EMR / ASCA

 

Preis: 120.- Fr.  / Behandlung (Die Behandlung wird pro 5 Minuten zu je 10.- Fr. abgerechnet.)

Dauer: 1 - 1,5 h (Beim Erstgespräch ist mit 1,5 h durch die Anamnese zu rechnen d.h. es wird verhältnismässig mehr berechnet)

 

Eine Terminabsage 24h vor dem Termin ist kostenfrei, danach wird der volle Betrag berechnet.